Die Helga und Ulrich Zierold Stiftung wurde im Dezember 2015 in Bielefeld gegründet. Sie unterstützt gemeinnützige Vorhaben in Bildung und Wissenschaft.

Ihr Schwerpunkt ist die Förderung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in technischen und naturwissenschaftlichen Ausbildungs- und Studiengängen sowie die Unterstützung von Initiativen, die sich für die technisch-naturwissenschaftliche Nachwuchsförderung einsetzen.

Die Stiftung unterstützt das Projekt „aufwind“ der Bielefelder Bürgerstiftung und arbeitet mit dem Studienfonds OWL zusammen.

In Kooperation mit dem Studienfonds OWL finanziert die Helga und Ulrich Zierold Stiftung insgesamt acht Stipendien für Studierende in mathematisch-naturwissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen an der Universität Bielefeld.

Mit vier weiteren eigenen Stipendien fördern wir zwei Studierende (in den Fächern Biotechnologie und Medizin) sowie zwei Auszubildende in technischen Berufen (Betriebselektronik und Fachinformatik).

Darüber hinaus unterstützen wir aus ihrem Heimatland geflohene Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Naturwissenschaftlichen Orientierungsstudiums an der Universität Bielefeld sowie das Team Bielefeld CeBiTec 2017 bei seiner Teilnahme am internationalen Wettbewerb iGEM (international Genetically Engineered Machine Competition).

Stand: November 2017